Altanativen zu ICQ: Messager selbst gebaut

Es geht schon auf die Nerven, einen überproportional angelegten mit Werbung auf jeder Seite versehenden Messager  zu verwenden. ICQ stellt hier wirklich die Spitze da, knapp gefolgt vom MSN Messager von Microsoft. Dabei stellt sich die Frage: Muss das sein?

Nein, das muss nicht sein. Denn inzwischen gibt es zahlreiche ausgereifte Alternativen. Gute Komplettpakete stellen zum Beispiel Trillian, Pigin & QIP da.

Wer seinen Messager selbst zusammenbauen möchte, verwendet Miranda. Neben zahlreichen Plugins bietet Miranda auch die meisten *etwas unübersichtlichen* Einstellungen. So schreckt hier Miranda noch so einige ab. Zum Glück gibt es auch hier Komplettpakete:  zum Beispiel MirandaME. Es gibt aber auch Webseiten, auf welchen man sich sein Miranda-Messager selbst zusammenstellen kann. Der Miranda IM Wizard stellt hier eine gute Basis zur Verfügung. Hier kann man sich ganz bequem einfach Online sein eigenes Mirandapacket nach seinen Wünschen zusammenbauen.

Wer jetzt jedoch immer noch eine gute Basis für sein eigenes Miranda Packet sucht, den wird vielleicht dieses Paket weiterhelfen: SimpleMiranda Pack. Hier hab ich ein einfaches Mirandapack erstellt, welches alle wichtigen Plugins bereits am Bord hat. Es reduziert sich dennoch nur auf das Wesentliche. Vollende Protokolle werden unterstützt: ICQ, MSN, Jabber und IRC. Weitere Protokolle lassen sich ohne Probleme nachrüsten. Das Paket erstellt keinerlei Registriereinträge oder irgendwelche Menüs, die keiner braucht. So lässt sich das ganze Optional auch auf einen USB-Stick betreiben ohne Reste auf dem PC zu hinterlassen. Für den ersten Einstieg ist hier eine gute Anleitung zu finden. Auch an das Update wurde gedacht.  Ein ein Update-Plugin ist bereits installiert, welches viele andere installierten Plugins aktualisiert.

Für das Update von Miranda selbst und einigen Standardplugins habe ich extra für dieses Packet eine Batch geschrieben. Das ganze Funktioniert folgendermaßen:

  • Schließt zunächst Miranda
  • Eine Aktuelle Liste der neusten Versionen befindet sich auf Google Codes. Dort ladet ihr euch das UNICODE Archiv herunter.
  • Als nächstes schiebt ihr die ZiP Datei einfach auf die Batch ‚updatePack12.cmd‘ im Hauptverzeichnis von Miranda.
  • Das Update läuft Automatisch durch und ihr beendet mit dem ANY-Key
  • Fertig!

So sollte es dann aussehen:

Wer noch Erweiterungen benötigt, sollte sich einmal die Pluginliste von Miranda ansehen. Hier gibt es bestimmt für jedes Problem ein Plugins. Die Plugins werden einfach in den Ordner ‚Plugins‘ vom Hauptordner kopiert. Nach dem Start von Miranda werden diese automatisch aktiviert und haben nun ihre eigene Optionsseite unter den Einstellungen.

Kleiner Tip am Rande: Wer in den Einstellungen von Miranda etwas finden möchte benutzt einfach die Suche (oberhalb der Dialogbox). Ich hab auch erst eine ganze Zeit gebraucht bis ich diese, wirklich nützliche Funktion, entdeckt habe.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Martin, PFVF.de

Nachtrag: Habe den Link zu meinem Miranda-Packet „SimpleMiranda Pack“ wieder entfernt, da ich es inzwischen selbst nicht mehr nutze. Des weiteren wahren die Plugins veraltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.